Youtube hat seine Bedingungen in den USA dahingehend geändert, daß sie sich nun herausnehmen, auch zu den Videos kleinerer Kanäle, die nicht an deren Partnerprogramm teilnehmen, Werbung zu schalten. An den Einnahmen werden die Ersteller der Videos aber nicht beteiligt (Quelle). Spätestens nächstes Jahr soll diese Regelung dann auch außerhalb der USA gelten. Da es für mich unter keinen Umständen in Frage kommt, Youtube ein solches Recht einzuräumen, habe ich beschlossen, meine Videos von Youtube zu löschen.

Nach und nach werde ich die bestehenden Videos bei Dailymotion hochladen. Dabei werde ich mir allerdings Zeit lassen, da ich momentan vollständig damit beschäftigt bin, weiter an meiner Software für die Videoerstellung zu programmieren (vorgesehen nach wie vor nur für die interne Nutzung). Die ursprüngliche Skriptsprache wird zu einer sich an Forth orientierenden Programmiersprache namens Lysa weiterentwickelt.

Katalog